Politik
Seite 1 von 178
14.11.2018
Sterbehilfe

BRD - Bei der Diskussion um die Sterbehilfe dreht es sich im Kern um die Frage: Wem gehört der Mensch? Sich selbst, der Gesellschaft oder gar Gott? Entsprechend kämpfen die beteiligten Anspruchsteller für ihre Interessen.

Politiker befürchten den Missbrauch legaler Selbsttötungen. Manche Unternehmer halten die Leibeigenschaft für aktuell. Viele Ärzte wollen die Verfügungsgewalt über ihre Patienten nicht aufgeben. Religionen melden Besitzansprüche von der Wiege bis zur Bahre und darüber hinaus.

Und das arme kleine Menschlein, das müde, krank und alt diesem Theater entkommen will, wird von seinen Eigentümern bis zum letzten Atemzug gegängelt und bevormundet. Sollte nicht jeder wenigstens das Ende seines Lebens selber bestimmen können? (rb/MF)

Seite 1 von 178