Politik
Seite 1 von 172
21.04.2018
Kriegstreiber oder Friedensfreunde?

Washington - Die US-Luftwaffe stellt dem Rüstungshersteller Lockheed Martin 1 Milliarde Dollar für die Entwicklung einer Hyperschallrakete zur Verfügung. Die USA reagieren damit auf die Entwicklung ähnlicher Waffen in Russland und China.

Die US-Regierung kündigte eine Änderung ihrer Waffenpolitik an, um Exporte und Arbeitsplätze zu fördern und den Markt nicht China zu überlassen. Für Trump spielen Waffenexporte eine wichtige Rolle beim angestrebten Ausgleich des US-Handelsdefizits. (KStA)

Kommentar: Es ist gut für Amerika, wenn sich Deutschland bei Waffenexporten zurückhält und nicht in Krisengebiete liefert. Die USA haben längst verstanden, dass der Export direkt in Kriegsgebiete am einträglichsten ist. Es wird ja gleich nachbestellt .. (rb/MF)

Seite 1 von 172